Archiv 2013

Saisonende noch nicht in Sicht

Für die Phantom Brigade ist das Saisonende 2013 noch nicht in Sicht. In den folgenden Wochen hat die Band noch einige Gigs zu absolvieren.

 

Am 10.11.2013 steht ein großer "Außwärtsauftritt" in Zetel im Landkreis Friesland auf dem Spielplan. Die Phantom Brigade wird auf dem Markt in Zetel ab ca. 14.30 Uhr an diversen Orten im Einsatz sein und am Abend im Festzelt ein Konzert geben.

 

Am 30.11.2013 werden gleich zwei Auftritte absolviert. Am Nachmittag ist die Brass bei der Weihnachtsfeier der Senioren beim Schützenverein Wagenfeld-Haßlingen zu Gast. Das gesamte Corps ist abends beim großen Jubiläumskonzert von Sound of Sulingen zu hören.

 

Am 15.12.2013 beendet die Phantom Brigade ihre Auftrittssaison mit besinnlichen Klängen während der Weihnachtsfeier des Sozialverbands in Wagenfeld

Phantom Brigade setzt Farb- und Klangakzent beim Schützenfest Lohne

Das diesjährige Schützenfest in Lohne stand unter dem Motto "Das Schützenfest im Lohner Land hat Tradition und Fortbestand". Ähnliches trifft auf das dortige Engagement der Phantom Brigade zu. Bereits zum wiederholten Mal setzte die Band während des traditionellen Schützenumzuges einen sowohl klanglichen, als auch farblichen Akzent. Das Schützenfest in Lohne ist mit über 2500 Schützen und über 20 Musikzügen, nach Hannover, das zweitgrößte Schützenfest in Deutschland. Für die Phantom Brigade ist der Umzug durch die Innenstadt von Lohne mit den vielen tausend Zuschauern immer ein Highlight.

 

Phantom Brigade spielt zur "Golden Hochtied" auf der Freilichtbühne Wagenfeld

Auf der Freilichtbühne in Wagenfeld wird dieses Jahr "Golden Hochtied mit düster Wulken" gefeiert, besser gesagt gespielt. Selbst- verständlich ist auch die Phantom Brigade bei diesem Großereignis in Wagenfeld "eingeladen" und freut sich darauf, ihr Können vor heimischer Kulisse zu präsentieren.

 

Die Band ist  insgesamt 3-mal im Rahmen- programm ab 19:30 Uhr zu sehen und hören.

 

An folgenden Terminen präsentieren sich die Musiker den Gästen der "Golden Hochtied mit düster Wulken" auf der Freilichtbühne:

 

Samstag 13.07.2013

Samstag 20.07.2013

Samstag 27.07.2013

 

 

60 Jahre Maßregelvollzugsanstallt auf Schloss Haldem - Phantom Brigade als klangvoller Akzent

Am 09.06.2013 präsentierte sich die Phantom Brigade im Rahmen der Jubiläumsver-anstaltung zum 60-jährigen Bestehen der LWL-Maßregelvollzugsklinik auf Schloss Haldem. Die Veranstalter, die das Fest unter das Motto des 18. Jahrhunderts gestellt hatten, entführten die zahlreichen Besucher in längst vergangene Zeiten. Zur gelungen authentischen Atmosphäre trugen der Handwerkermarkt, viele Kostümierte in traditioneller Bekleidung, diverse Kutschen und natürlich das imposante Schloss Haldem bei. Mit der Phantom Brigade setzten die Veranstalter bewusst einen farblichen und klanglichen Akzent.

Stadtfest in Bramsche

Am Samstag, 25 Mai vewandelte sich die gesamte Bramscher Innenstadt zu einer großen Open-Air-Bühne. Erstmals hier zu Gast präsentierte sich die Phantom Brigade vielen tausend Besuchern, die trotz des angekündigten Regens gekommen waren und das Stadtfest-Flair unter dem Motto "Bummeln, einkaufen und sich vergnügen" sichtlich genossen. Das gesamte Rahmenprogramm war beeindruckend. Mehr als 20 Bands, Walk-Acts, Kleinkünstler und und die Phantom Brigade sorgten für beste Unterhaltung in der gesamten Innenstadt von Bramsche.

Open House bei der Phantom Briagde

Die Phantom Brigade freut sich über die äußerst positive Resonanz des offenen Trainings am 14.04.2013. Eingeladen wurden speziell die Bläserklassen der Schulen aus Wagenfeld und Umgebung. Erstmals sollten nicht nur Musikeinsteiger angesprochen werden, sondern auch Musikbegeisterte, die bereits erste Erfahrungen mit Blechblas- oder Schlaginstrumenten haben. Melanie Mainzer (1. Vorsitzende) begrüßte ca. 15 Interessierte, die die Gelegenheit nutzten, die typischen Instrumente einer Marchingband einmal genau unter die Lupe zu nehmen und "anzuspielen".

Musiker mit individuellem Gehörschutz ausgestattet

Die Percussion der Phantom Brigade arbeitet intensiv und motiviert an ihrem eigenen kleinen Programm. Verständlich, dass es dabei mitunter etwas lauter werden kann. Umso mehr freut sich die Band über die Unterstützung der Firma Otto Eils aus Wagenfeld, die jeden Musiker in der Percussion mit individuell angefertigtem Gehörschutz ausgestattet hat.

 

Damit ist  sichergestellt, dass das Gehör geschützt wird und die Spieler dennoch
mitbekommen, was ihre Bandkollegen um Sie herum spielen.

 

Saisonauftakt beim Dammer Karneval

Es hat schon eine lange Tradition bei der Phantom Brigade den Saisonauftakt beim größten Karnevalsspektakel im Norden zu bestreiten. So hieß es auch in diesem Jahr für die Band ein weiteres Mal "Damme Helau".

 

Nicht in Uniform, sondern im schicken 70er Flower-Power-Look reihte sich die Band in die über 200 bunt geschmückten Wagen ein, um durch die Gassen von Damme zu ziehen und Narren und Zuschauer an den Straßen musikalisch zu unterhalten.

 

Für die Phantom Brigade immer eine schöne Einstimmung auf die Saison und mit Sicherheit wird es auch für die Wagenfelder 2014 wieder heißen: "Damme Helau."