Archiv 2019

Hochzeitsüberraschung

Und wieder wurde ein Paar am Samstag, 04.05.19, von uns mit einem neuen Lied über-rascht! Wir emp-fingen das Paar am Ausgang der Au-burg, dem Trau-ungsort, und spielten drei Lieder, unter anderem ein speziell für sie arrangiertes: Don't stop me Now. Der hohen Geheim-haltung verdankend war die Überraschung ein voller Erfolg und der Queen-Klassiker begeisterte alle Zuhörer/innen. Auch uns hat es Spaß gemacht für unsere Kollegin eine Überraschung auf die Beine zu stellen. 

Grillparty

Am Samstag den 27.04.19, überraschten wir in voller Besatzung eine unserer Musikerinnen und ihren Mann. Mit einem extra für sie einstudierten Song: Don‘t Stop Believin'! von Journey beendeten wir unsere musikalische Darbietung. Die Freude bei den Gastgebern war sehr groß. Der Anlass für unseren Besuch war die Nachfeier ihrer Hochzeit sowie die Einweihung des neuen Hauses.

Nach der Aufführung bekam das Paar ein Geschenk vom Verein und es ging in den gemütlichen Teil des Abends über. Das glückliche Paar bewirtete uns mit Gegrilltem und ausreichend Getränken.

Es war ein schöner Abend, der sichtlich viel Spaß bescherte.

Gemeinsam für ein sauberes Wagenfeld

Am Samstag, den 30.03.19, war der jährliche Frühjahrsputz in Wagenfeld angesagt! Von 8:00 Uhr bis ca. 11:30 Uhr waren die ins-gesamt rund 160 freiwilligen Helfer/innen in verschiedenen Teilen Wagenfelds unterwegs und sammelten allerlei Müll am Straßenrand und in den Gräben auf. Auch wir haben mit 14 Leuten tatkräftig dabei geholfen. Das Wetter war ebenfalls auf unserer Seite. Bei strahlendem Sonnenschein und perfektem T-Shirt Wetter ging die Arbeit wesentlich einfacher.

Karneval in Bornheim

Am Sonntag, den 02.03.19 verließen wir unsere Heimat Niedersachsen, um bei einem besonderen Karnevalsumzug mitzuspielen: dem Karnevals-umzug in Bornheim, Nordrhein-Westfalen (nahe Bonn). Dafür hieß es früh aufstehen für einige Musiker, denn um kurz vor Acht fuhr der Bus in Wagenfeld ab, um den langen Weg nach Bornheim zu bestreiten. Als wir in Bornheim ankamen bereiteten wir uns gleich auf den Umzug vor, gespielt wurde in unserer neuen Uniform. Die Stimmung war schon vor Beginn des Umzuges gut. Im Anschluss spielten wir noch zusätzlich einige Lieder vor begeistertem Publikum. Zusammengefasst war der Karneval in Bornheim ein recht anstrengender und vor allem langer Tag für uns, da wir erst gegen 21:30 Uhr zurück waren. Es hat allerdings u.a. wegen des tollen und begeisterten Publikums viel Spaß gemacht.

Besuch aus Holland

Am 01.03.19, einem langen Trainingssamtag, hatten wir unsere 2 Trainer, sowie zu-sätzlichen Besuch aus Holland, Hijlco Lankhorst, an Board. Den ersten Teil des Tages verbrachten die Brass, die Percussion und die Cymbals getrennt. Nach einer stärkenden Pause kamen die Percussion und die Cymbals wieder zu-sammen und die Jungs zeigten, was Hijlco ihnen einstudiert hatte. In der letzten Stunde dieses Trainingstages spielten die gesamte Band zur vorbereitung für den Karneval in Bornheim zusammen.

 

Unsere Cymbal-Line empfand das Training als spaßig und vor allem sehr lehrreich, trotz der Verständigung auf englisch, was für unsere Musiker aber keine große Hürde war. Auch Hijlco war sehr begeistert von den Jungs. Wir empfanden Hijlco als einen sehr netten und hilfsbereiten Menschen, der viel Spaß am lehren hat. 

 

Zusammengefasst war der Trainingssamstag sehr erfolgreich und hat im allgemeinen viel Spaß gemacht.

Außergewöhnlicher Besuch

Der 09.02.19 war ein sehr außergewöhnlicher Tag für uns: Der NDR kam zu Besuch, um unter anderem von uns Tonaufnahmen zu machen. Die von uns dafür ausgewählten Stücke waren "Bohemian Rhapsody" und "The Bare Necessities". Nachdem wir unsere Stücke gespielt hatten, wurden verschiedene Musiker befragt. Dabei ging es hauptsächlich darum, wie und vorallem was uns persönlich an dem Verein gefällt. Der Schwerpunkt des Beitrages war es, das Vereinsleben verschiedener Vereine darzustellen. Mit allem drum und dran waren die Aufnahmen nach ca. 1 1/2 Stunden beendet. Insgesamt war der Tag sehr erfolgreich für uns und hat viel Spaß gemacht. Am 28.03.19 gegen 19:00 Uhr wird unser Beitrag auf NDR1 gesendet!

Neue Gesichter im Vorstand!

 

Wie bereits in einem vorherigen Bericht erwähnt, werden nun die Ergebnisse der Vorstandswahlen bekannt gegeben, welche bei unserer Jahreshauptversammlung stattfanden. Der Vorstand wurde nur zum Teil neu gewählt: Carina Herms und Dajana Feußahrens sind nach wie vor im Vorstand, jedoch wurden Lea Kröger und Lisa-Marie Schult abgelöst. An ihre Stelle traten nun drei neue Gesichter dem Vorstand bei: Mareike Dannhus, Paul Stahl und Nicholas Krusmann. In einer nachfolgenden Vorstandssitzung wurden die Neulinge mit ihren zukünftigen Aufgaben betraut. Wir sind gespannt, wie sich der Vorstand mit der Neubesetzung entwickelt!